Blankokarten mit vielen Umschlägen in verschiedenen Farben

Blankokarten mit Umschlag

 

Blankokarten mit Umschlag in diverse Farben und verschiedener Qualität

Es scheint manchmal, als seien sie ein wenig in Vergessenheit geraten, die liebevoll gestalteten Karten aus feinem Karton, die zu Geburtstagen, Geburt, Hochzeit und anderen kleinen sowie großen Festen einladen. In Zeiten von E-Mail und WhatsApp ist das Schreiben von Karten nicht mehr selbstverständlich. Früher gehörten handgeschriebene Einladungen und Grüße zum guten Ton.

Umso mehr freut man sich, wenn einen plötzlich eine ansprechend gestaltete Einladung erreicht.

Edle Blankokarten mit Umschlag gibt es in verschiedenen Formaten. Am gängigsten sind das Postkartenformat DIN A 6 mit 105 x 148 mm und das langgestreckte Format mit 105 x 210 mm. Darüber hinaus finden sich, neben blanko Klappkarten, immer wieder ungewöhnliche Karten, die allein durch ihr Format auffallen. Dazu zählen insbesondere auch Blankokarten mit Umschlag quadratisch in diverse Farben.

Auch das Material der Blankokarten differiert. Von leichtem Karton bis zu schwerem Büttenpapier gibt es diverse Ausführungen in unterschiedlicher Qualität. Zu rein privaten Anlässen darf es ein etwas leichterer Karton sein. Karte und Briefumschlag sollten im Material korrespondieren. Ein schwerer, teurer Umschlag passt nicht zu einer leichten Karte. Je offizieller die Einladung ist, desto schwerer sollten Blankokarten mit Kuvert sein. In unserer Papeterie in Stuttgart können Sie die Blankokarten als Set mit Kuvert vor Ort günstig kaufen oder online bestellen.

Blankokarten für Einladungen und Festtagsgrüße

Frühlings- und Sommerfeste gehören zu den schönsten Feiern im ganzen Jahr. In ungezwungener Atmosphäre begegnet man sich nonchalant und genießt das Beisammensein in der Natur. Geht die Anzahl der Gäste weit über den rein familiären Kreis hinaus, empfiehlt sich das Versenden von Einladungskarten.

Wer ein Fest oder eine Party ausrichtet, gestaltet auch den Rahmen von den Dekorationen über das Essen bis zu den Einladungskarten. Die Einladungen sind die Vorboten des Feierns. Sie stimmen auf gemeinsame Stunden mit Freunden und Bekannten ein. Die Gestaltung der Blankokarten mit Umschlag sollte dies bereits vermitteln.

Doch auch individuellere Begegnungen kann man mit einer selbst gestalteten Karte ankündigen. Wie ein kleines Kunstwerk sind Umschlag und Briefkarte aufeinander abgestimmt. Der Eingeladene fühlt sich geehrt und ganz persönlich angesprochen. Ein Treffen mit den Freundinnen, eine Begegnung mit jemandem, den man lange nicht mehr getroffen hat, können mit einem Kartengruß verbindlich übermittelt werden.

Je nach Materialwahl genügt oft schon ein handschriftlicher Text, der mit feinem Stift oder echtem Federhalter ausgeführt wurde. Wer mag, kann jedoch auch selbst eine Karte gestalten. Ostern, Weihnachten, Geburtstage und Jubiläen sind klassische Termine, zu denen Festtagsgrüße versandt werden.

Die großen Feste wie Hochzeit, Taufe, Kommunion und Konfirmation, die früher oft eher repräsentativen Charakter hatten, werden heute meist sehr viel individueller gefeiert.

Wer es trotzdem eher förmlich mag, wählt Blankokarten in entsprechender Qualität und gibt sie in die Druckerei. Wer das Individuelle schätzt, sucht sich Farbe und Format ganz nach Geschmack aus und wird kreativ. Mit Stiften, Federhalter, Papier, Schere und Klebestift entstehen kleine Unikate, die die Adressaten bereits vorab erfreuen.

Stilvoll heiraten – edle Einladungen zur Hochzeit

Was gibt es Schöneres als die anstehende Hochzeit zweier Liebender. Hochzeitsfeste werden immer individueller gestaltet. Die rein repräsentative Eheschließung wird immer seltener. Hochzeiten finden gerne in ländlicher Umgebung statt und werden dem Lebensstil entsprechend zelebriert. Vintage- und Bohemianhochzeiten sind en vogue. Hier kann viel improvisiert und selbst gemacht werden.

Auch die Einladungskarten sind in ein solches Konzept einbezogen. Weiß-, Gold-, Rosé- und Cremetöne bieten sich an. Je nach Anzahl der Gäste und Geschick kann man Blankokarten selbst zeichnen und gestalten oder eine professionelle Druckerei beauftragen. Auch der Umschlag sollte bei der Erstellung des Konzepts berücksichtigt werden. Karte und Briefumschlag bilden eine Einheit und werden als Ganzes wahrgenommen. Daher empfiehlt sich der gemeinsame Kauf von Blankokarten mit Umschlag als Set.

Spielen bestimmte Motive in der Dekoration der Hochzeit eine Rolle, so sollten diese auch auf der Blankokarte zu finden sein. Viele gestalten die Einladungskarten auch so, dass sie bereits eine Funktion bei Hochzeitsspielen haben oder in Korrespondenz zu den Tischkarten stehen.

Karten für Kinder

Alle Jahre wieder stehen Eltern vor der Herausforderung des Kindergeburtstages. Der Nachwuchs freut sich, zusammen mit seinen Freunden feiern zu können. Wichtige Elemente des Festes sind Gästeliste und Einladungskarten. Ab einem bestimmten Alter kann man das Geburtstagskind in Teile der Vorbereitungen einbeziehen. Die Gestaltung der Einladungen gehört dazu.

Ein Satz einfacher Blankokarten mit Umschlag ist das ideale Ausgangsmaterial. Meist reichen ein paar Stifte, es kann aber auch ausgeschnitten und geklebt werden. Die Karten gibt es sogar in verschiedenen Farben, so dass man nicht unbedingt zum klassischen Weiß greifen muss. Kinder entwickeln spontan Ideen und lassen ihrer Fantasie freien Lauf. Gut, dass die Briefkarten eine zweite Seite haben, auf der man alle wichtigen Informationen für die Eltern der kleinen Gäste übersichtlich unterbringen kann.

Den Karton der Blankokarten sollte man nicht zu dünn wählen, damit die Kunstwerke einen stabilen Untergrund haben und die Schrift sich nicht durchdrückt. Gerade bei kleineren Kindern ist das wichtig.

Trauerkarten blanko

Mit Blankokarten lassen sich Einladungen aller Couleur gestalten. Von der edlen Büttenkarte bis zum leichten Karton mit passenden Umschlägen reicht das Angebot. Man kann einen Entwurf erstellen und eine Druckerei beauftragen. Das empfiehlt sich auch bei Blankokarten für Traueranzeigen. Trauerkarten blanko gibt es bereits als Vordrucke mit einem Trauerrand oder einem Bild auf der Vorderseite. Sie können dann den individuellen Text in die Innenseite eindrucken lassen. Blankokarten sind komplett neutral und können von Ihnen oder der Kartendruckerei individuell gestaltet werden. Hier sind keine Grenzen gesetzt. Sie können beliebig viele Bilder, Texte und Daten in das Layout integrieren.